Verhaltenstherapie

Mit der Verhaltenstherapie lernen Sie zunächst, Ihre Gedanken und Ihr Verhalten wie ein Detektiv zu beobachten: "Wie bin ich ?"

Wir schauen uns hinderliche Gedanken an: "Ich kann nicht ...", "Man sollte ...", "Ich darf nicht ...".

Hieraus entwickeln wir neue Ziele und dazu passende neue Verhaltensweisen.

Diese können Sie zunächst ausprobieren und dann schrittweise in Ihren Alltag übernehmen.

 

Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies, die von uns erhobenen Daten und wie Sie Cookie-Einstellungen ändern können in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie fortfahren, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.